Im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung unterstützt das BMWi anwendungsnahe Forschungsvorhaben, oft im Rahmen kleiner Verbünde aus KMU, Großunternehmen und Forschungseinrichtungen. Im Fokus stehen dabei unter anderem die folgenden Themenkomplexe:

  • Brennstoffzellen und Wasserstoff
  • Elektromobilität
  • Energieeffizienz in der Industrie
  • Energieoptimierte Gebäude und Quartiere
  • Energiespeicher
  • CO2-Abscheidung und -Speicherung
  • Photovoltaik und Solarthermie
  • Stromnetze
  • Tiefe Geothermie, Wasserkraft und Windenergie

Basierend auf einer kostenlosen telefonischen Erstberatung und einem Ortstermin in Ihrem Unternehmen bieten wir Ihnen eine umfassende und professionelle Unterstützung – von der Konzeption und dem Verfassen der Projektskizze über die unterschriftsreife Vorbereitung der Antragsunterlagen, die Erstellung von Zahlungsabrufen und Zwischennachweisen bis zum abschließenden Verwendungsnachweis.

Ihre Vorteile

  • Kostenlose Prüfung Ihrer Projektidee auf Förderfähigkeit
  • Weitgehend erfolgsabhängiges Honorarmodell
  • Umfassende Entlastung Ihrer Mitarbeiter (Geschäftsleitung, F&E, Verwaltung)
  • Minimierung der Zeitspanne zwischen positiv bewerteter Projektskizze und Projektstart
  • Hohe Erfolgsquote und optimale Förderung
  • Professionelle und korrekte Abwicklung

Sie interessieren sich für das Energieforschungsprogramm?

Rufen Sie uns noch heute an oder senden Sie uns eine E-Mail – wir melden uns umgehend bei Ihnen.

07821/98935-0
info@remove.this.ifectis.de